in Artikel

So dick bin ich ja gar nicht

Mir ist gestern ein Foto von 2010 in die Hände gefallen, bei dessen Ansicht ich mich ernsthaft erschrocken habe, wie dick ich geworden war, ohne das im Geringsten zu bemerken.

Zu diesem Zeitpunkt war ich der festen Überzeugung: “Ach ja, ein bisschen Übergewicht vielleicht, so dick bin ich ja gar nicht.”

Ich habe daher zum Vergleich dasselbe Foto nochmal nachgestellt.

vorher_nachher

 

In dem Ordner habe ich dann unter anderem noch diese Bilder gefunden. Warum ich die gemacht habe, weiß ich nicht, aber ich werde wohl meine Gründe gehabt haben:

zeug

 

In genau dem Jahr habe ich übrigens für einen 10-km-Lauf über anderthalb Stunden gebraucht. Mittlerweile bin ich 36 Minuten schneller. Das allein ist zwar noch kein Wert für sich, ist aber ein guter Indikator für den Unterschied in der körperlichen Verfassung von damals und heute.

Schreibe einen Kommentar

Kommentar

  1. Das größte Problem am dick werden ist, dass man es selber kaum mitbekommt. Es ist ein schleichender Prozess und irgendwie schafft man es sehr gut, sich immer noch so wahrzunehmen wie vor den Pölsterchen. Ich habe mal 92 gewogen, mal 125 und bin jetzt bei 110. Immer noch zu viel, aber wenn ich Fotos anschaue, auf denen ich 125 gewogen habe, dann kann ich nicht fassen, wie ich das zulassen konnte, ohne mir dessen bewusst zu sein.

    Mit dem dünn werden ist das übrigens ähnlich, bis man sich auf einmal neue Hosen kaufen muss und verblüfft zehn Zentimeter Umfang weniger an Hosenbreite benötigt.

  2. Nicht zu vergessen die unsterblichen Bratheringshappen. Das Video finde ich allerdings nicht mehr. :-)

  3. Glückwunsch, schöne Entwicklung. In abgeschwächter Form habe ich das auch mitgemacht, auf einmal waren es 2011 103 KG, aufgefallen ist mir das erst viel später auf Fotos einer Hochzeitsfeier von Freunden.

    Wo Du das laufen ansprichst: Wie ist da die aktuellen Entwicklung und was machen die Halbmarathonpläne?

Webmentions

  • Bratherings-Happen – Lars Reineke 14. Juni 2015

    […] Markus danach gefragt […]

    • Anderer Inhalt mit diesem Tag